· 

Cool bleiben

So ein Spaziergang mit guten Freunden kann manchmal richtig tiefsinnig werden. Nachdem ich mich mit einer guten Freundin über all die Dinge unterhalten habe, die uns nerven, die wir aber nicht ändern können, kamen wir zu einem Schluss: Wenn wir etwas nicht zum Besseren wenden können, dann machen wir es nicht schlechter. 

If you can't make it better, try not to make it worse

Wenn wir uns von Dingen, die wir nicht ändern können, frustrieren lassen, einen Schuldigen suchen und krampfhaft versuchen etwas daran zu ändern, bewirken wir womöglich, dass es noch schlimmer wird.

Wir können zwar nicht alles kontrollieren, aber wir haben noch immer die Kontrolle über uns selbst. Wir können die Luft anhalten und bis zehn zählen, eine Nacht über etwas schlafen oder einfach mal über unseren Schatten springen und Fünfe gerade sein lassen. Das gibt uns immerhin die Chance, dass die Situation stressfreier wird und unser Gegenüber sich von seiner besseren Seite zeigen kann.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0