· 

Eingeschnürt und eingeklemmt – Ein neuer BH befreit

Anzeige | Affiliate Links

Der erste BH ist ein Meilenstein für jedes Mädchen. Mit 13 Jahren trug ich stolz ein Bustier unter meinen weiten T-Shirts. Ich hätte mich sicher nicht so darüber gefreut, hätte ich damals gewusst, dass der BH später das erste ist was ich zuhause nach der Arbeit ausziehe. 

Wusstest du, dass ca. 80% der Frauen BHs in der falschen Größe tragen? Die Wahrscheinlichkeit ist also ziemlich hoch, dass auch du einen schlecht sitzenden BH trägst. Herunterrutschende Träger, eingeschnürter Rücken, ausgebeulte Schalen sind nur einige der Anzeichen dafür, dass der BH nicht perfekt sitzt. Rücken- Schulterschmerzen oder Milchstau in der Stillzeit können die Folge sein.

Frau wirft schlecht sitzenden BH weg
Adieu schlecht sitzende BHs

Ich bin doch keine 70C?!

Ich habe mich im Fachgeschäft vor einigen Jahren „ausmessen“ lassen. Die Wäschefachverkäuferin legte ein Maßband straff um meinen Brustkorb und einmal über die Mitte der Brust. Dem Ergebnis traute ich nicht: „Nein, das kann nicht sein. Ich bin keine 70C, ich trage seit Jahren 75B“. Diese Erkenntnis hat mein Leben um einiges bequemer gemacht. Doch ich musste feststellen, dass die Größe auf dem Etikett noch keine Garantie für eine gute Passform ist. Manche Marken sitzen bei mir einfach nicht und andere passen wie angegossen. Ich habe mich lange durchprobiert bis ich einen gut sitzenden BH gefunden habe.

Du kannst die richtige BH-Größe übrigens auch zuhause, am besten mit Hilfe einer Freundin, ermitteln. Trage einen nicht gepolsterten BH und stell Dich entspannt aufrecht hin. Mit einem Maßband misst Du zuerst den Unterbrustumfang, das ist die Zahl in der BH-Größe. Anschließend misst Du den Brustumfang. Die Differenz von gemessenem Brustumfang und Unterbrustumfang ergibt die Cupgröße. Diese kannst Du in der Tabelle nachlesen. Wenn Du nicht rechnen magst, kannst auch den BH-Größenrechner von Anita benutzen. Solltest Du  kein Maßband haben, nimm einfach eine Schnur und halte sie nach dem Abstecken an einen Zollstock.

BH Größentabelle
BH Größentabelle

Schwanger: Ein neuer BH muss her

Und dann kam die Schwangerschaft. Eine wundervolle Zeit, in der ich viele Herausforderungen meistern musste, auch emotional. Hinzu kam, dass mein Körper sich veränderte. Die Schwangerschaft wollte ich genießen und mich nicht mit schlechtsitzenden BHs quälen. Also führte mein Weg wieder ins Wäschefachgeschäft. Ich kann dir versichern: Es lohnt sich etwas Geld in einen guten Schwangerschafts-BH zu investieren. Nichts zwickte und zwackte mehr, jedenfalls nicht am BH. Ich konnte mich ganz auf das Leben in meinem Bauch konzentrieren. Mein BH hat sich der wachsenden Brust angepasst und ihr den nötigen Halt gegeben.

Schwangere Frau beim Babybauchshooting

Panik in der Stillzeit: Meine Brüste platzen!

Ich hatte keine Ahnung wie sich ein Milcheinschuss anfühlt und ob ich ihn überhaupt bemerken würde. In der zweiten Nacht nach der Entbindung meines Sohnes war es so weit. Ich dachte, ich sei im Körper von Dolly Buster aufgewacht. Mein BH platzte fast. Ich setzte einen Notruf bei meiner besten Freundin ab, die mich am nächsten Morgen mit diversen Still-BHs aus der Drogerie eindeckte. Ich nahm was ich kriegen konnte, denn in meinem Zustand ins Fachgeschäft zu watscheln war nicht drin. Der erste Milchstau ließ nicht lange auf sich warten. Als mein Kind wohlauf war und wir als Familie wieder zuhause vereint, besuchte ich erneut die Wäschefachverkäuferin meines Vertrauens.

Ein neuer BH, ein neues Lebensgefühl

Nach dem erneuten Vermessen, durfte ich zwischen drei Varianten wählen: Dem Soft-BH, dem Bügel-BH oder dem Bustier. Den Bügeln hatte ich schon vor einiger Zeit abgeschworen. Er kann zwar ein schönes Dekolltée formen und etwas pushen, doch ich brauche Bequemlichkeit. Ein Bustier ist es dann jedoch nicht geworden, obwohl dieser sich am besten eignet zum Kuscheln mit Baby auf dem Sofa und zum Schlafen. Ich will auch unterwegs gut aussehen und trotzdem nicht auf Komfort verzichten. Ich habe mich also für einen Soft-BH mit Schale entschieden. Der ist quasi eine Mischung aus beidem. Durch die weichen Schalen malt sich die Brustwarze nicht ab, er macht eine schöne Form und sitzt sehr bequem. Mein neuer Still-BH lässt sich mit nur einer Hand öffnen und schließen und der Träger rutscht beim Stillen nicht runter. Nicht nur perfekt beim Stillen in der Öffentlichkeit.

Ein gut sitzender BH kann ein neues Lebensgefühl sein
Ein gut sitzender BH kann ein neues Lebensgefühl sein

Mein Lieblingsmodell ist von Anita – einem Traditionsunternehmen aus Oberbayern. Ich bin von der Qualität und der Passform total begeistert. Endlich fühlt sich mein BH nicht mehr wie ein Fremdkörper an. Anita bietet Produkte, die man woanders schmerzlich vermisst: Schwangerschafts- und Still-BHs, Badeanzüge für Schwangere und sogar Brustprothesen. 

Ich bin glücklich durch ein Fachgeschäft auf Anita gestoßen zu sein. Ich kann jeder Frau nur empfehlen, sich beraten zu lassen und nach dem passenden BH zu suchen, ganz besonders in Schwangerschaft und Stillzeit. Es lohnt sich. 


Ich berichte in diesem Blogartikel über meine eigene Erfahrung. Die Empfehlungen sind rein persönlich. Die hier erwähnten Produkte habe ich selbst gekauft. Vor Kurzem habe ich weitere Artikel der Marke Anita kostenlos zum Testen erhalten. 

 

Die Links sind so genannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link kauft, erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für euch nicht. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Steffi (Samstag, 06 Oktober 2018 11:08)

    Toller Beitrag, und ja auch ich habe die falsche Größe getragen. Habe mit dem Anita Rechner alles vermessen und mir direkt einen neuen Still - BH bestellt.