· 

Mit Kleinkind unterwegs: Praktisches Mittagessen für die Lunchbox

Mittagessen mit Kleinkind stellt mich immer wieder vor Herausforderungen. Ich möchte der Brombeere ein vollwertiges und abwechslungsreiches Mittagessen bieten, aber trotzdem unterwegs flexibel sein. Deswegen war ich auf der Suche nach einem leckeren Rezept für ein Mittagessen welches man gut transportieren kann und das einfach zu essen ist.

Ich hatte einen frischen Blumenkohl zuhause und wollte daraus etwas zaubern. Ich habe mir ein paar Inspirationen im Internet geholt und aus dem was der Kühlschrank so hergab ein Gericht gezaubert: Blumenkohl-Nuggets. Und weil es der Brombeere und mir so besonders gut geschmeckt hat, teile ich das Rezept mit euch.

 

Blumenkohl-Nuggets: Mittagessen für die Lunchbox für Kleinkinder
Praktisch auch für unterwegs

Rezept Blumenkohl-Nuggets

Die Blumenkohlnuggets sind ein tolles Kindergericht und enthalten alles was ein Mittagessen für Kinder braucht.

 

Zutaten:

1 Blumenkohl 

1 Zucchini

1 Ei

Halbes Paket Fetakäse (125 Gramm)

ca. 40 Gramm Semmelbrösel 

1 Teelöffel grünes Pesto

 

Zubereitung:

Den Blumenkohl weich kochen. Die Zucchini raspeln und den Fetakäse zerbröseln. Alle Zutaten gut vermengen. Mit einem Löffel flache Bällchen formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben.

Bei 190 Grad für ca. 30 Minuten in den Ofen, zwischendurch einmal wenden.

Du kannst auch weiteres Gemüse dazugeben oder die Zucchini ersetzen. Wenn die Masse zu flüssig ist, gib etwas mehr Semmelbrösel hinzu, auch mit Ei kannst du die Konsistenz verändern.

Die Nuggets liegen gut in der Hand und können von Kleinkindern leicht gegessen werden. Sie sind auch für die Beikost und BLW (Baby Led Weaning) gut geeignet.

Guten Appetit!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0