Artikel mit dem Tag "baby"



Ambulante Geburt während Corona - Mit Checkliste
Muttersein & Schwangerschaft · 18. Januar 2021
Es gibt verschiedene Möglichkeiten und die meisten Frauen entscheiden sich dafür, ihr Baby in einer Klinik zu bekommen und dort einige Tage mit dem Neugeborenen zu bleiben. Oft freunden sich Frauen erst später mit dem Gedanken an die Geburt in einem Geburtshaus oder sogar einer Hausgeburt an. Leider ist denn dann meist zu spät für eine Anmeldung, weil es einfach viel zu wenige Hebammen gibt, die Hausgeburten begleiten und auch die Geburtshäuser sehr schnell ausgebucht sind.

Muttersein & Schwangerschaft · 19. November 2020
Schwangerschaft ist ein Ausnahmezustand für jede Schwangere und während Corona erst recht. Wie jede Schwangere, frage auch ich mich: Wie wird meine Geburt ablaufen? Wird mein Partner dabei sein dürfen? Von Anfang an? Werde ich eine Maske unter der Geburt tragen müssen? Wie wird die Besuchsregelung aussehen? Was passiert, wenn mein Baby nach der Geburt behandelt werden muss? Darf ich dann zu ihm? Wie regeln wir die Betreuung unseres Sohnes? Fragen über Fragen....

Muttersein & Schwangerschaft · 27. Januar 2020
Die ersten Wochen mit Baby sind so spannend und man will sie voll genießen und für sich sein. Man will die kleinen Wunder allerdings auch gerne teilen und natürlich allen vorstellen. Besuch im Wochenbett kann verdammt anstrengend sein. „Darf ich es mal halten?“ - Bei der Frage schüttelt es mich. Für alle lieben Menschen, die demnächst eine junge Familie und das Neugeborene besuchen, teile ich hier meine Tipps für einen Besuch, damit alle Freude haben.

Müdigkeit hat eine neue Dimension wenn man Eltern wird | 5 Tipps für einen guten Start in den Tag
Gesund leben · 17. Juni 2019
Müdigkeit am Morgen ohne Kind und mit Kind ist ein Unterschied wie Tag und Nacht. Ich habe gelesen, dass Eltern im ersten Babyjahr 44 Tage Schlaf einbüßen. Könnte man jetzt auch cool finden. Das heißt ja, man hat mehr vom Tag. Aber wie soll man den genießen wenn da diese bleierne Müdigkeit ist? Ich habe ein paar Tipps für euch zusammengefasst.

Freizeit & Reisen · 03. Juni 2019
Wir haben den Buggy Minu von uppababy getestet. Der Kinderwagen sieht gut aus, ist kompakt, wendig und mit einem einzigen Handgriff lässt er sich zusammenklappen. Wir sind dem Buggy auf Kreuzfahrt gegangen und auch im Alltag will ich ihn seitdem nicht mehr missen. Ich fasse für euch mal die wichtigsten Punkte zusammen.

Kind & Familie · 01. Mai 2019
Bei der Auswahl einer geeigneten Krabbelmatte bin ich fast verzweifelt. Sie sollte nicht nur gut aussehen, sondern auch schadstofffrei und meinem Baby und mir Komfort bieten. Schließlich verbringen wir beim Spielen viel Zeit auf dem Boden. Bei Toddlekind wurden wir fündig.

Rezepte · 26. April 2019
Mittagessen mit Kleinkind stellt mich immer wieder vor Herausforderungen. Ich möchte der Brombeere ein vollwertiges und abwechslungsreiches Mittagessen bieten, aber trotzdem unterwegs flexibel sein. Deswegen war ich auf der Suche nach einem leckeren Rezept für ein Mittagessen welches man gut transportieren kann und das einfach zu essen ist. Und hier ist es: Blumenkohl-Nuggets.

Rezepte · 05. März 2019
Ich wollte den ultimativen Kuchen zum ersten Geburtstag backen. Dann wurde alles etwas chaotisch. Eher aus der Not ist dieser Geburtstagskuchen entstanden, aber ich bin total zufrieden mit dem Ergebnis. Und das wichtigste: Der Brombeere und seinen Babyfreunden hat er auch geschmeckt. Sogar die Erwachsenen haben noch ein zweites Stück auf den Teller geladen. Der Kuchen kommt ganz ohne Haushaltszucker und auch ohne Eier aus.

Rezepte · 09. Februar 2019
Ich schaffe es nicht jeden Tag frisch einzukaufen. Die Zutaten für dieses Rezept habe ich jedoch fast immer im Haus und kann daher spontan sein. Ich gebe zu, diese Puffer schmecken mir noch viel besser als dem kleinen Essanfänger, aber hat immerhin zwei Stück verputzt und so blieb noch genug für mich übrig. Mit Kräuterquark sind die Möhren-Kartoffel-Puffer der Hit und eignen sich auch prima als Beikost für Babys.Und hier kommt das Fingerfood Rezept für Babys.

Freizeit & Reisen · 01. Oktober 2018
Man kann seinen Ausflug in die Stadt noch so gut planen, meistens muss man dann wickeln, wenn es am wenigsten passt. Was machst du, wenn kein Wickelplatz in der Nähe ist oder das öffentliche Klo widerlich? Im Café die Windel wechseln während neben dir jemand versucht seinen Schokokuchen zu genießen, draußen auf der Parkbank? Was ist, wenn es regnet? Ab ins Familienbüro lautet die Antwort. Jedenfalls in der Stadt Gelsenkirchen. Das was ich dort gesehen habe, wünsche ich mir für jede Stadt.

Mehr anzeigen