Artikel mit dem Tag "mama"



Kind & Familie · 22. November 2020
Messer, Gabel, Schere, Licht dürfen kleine Kinder nicht. Äh, doch! Dieser Spruch klingt heute noch in meinen Ohren nach und ich muss sagen, dass es für uns einfach nicht passt. Mein Sohn war schon sehr sehr früh an allem interessiert was wir Erwachsenen so in die Hand nehmen und machen. Also stand ich da und musste mich entscheiden: Frust, Frust, Frust oder unterstütze ich mein Baby bei der Entdeckungstour? Ich habe mich für den zweiten Weg entschieden...

Muttersein & Schwangerschaft · 19. November 2020
Schwangerschaft ist ein Ausnahmezustand für jede Schwangere und während Corona erst recht. Wie jede Schwangere, frage auch ich mich: Wie wird meine Geburt ablaufen? Wird mein Partner dabei sein dürfen? Von Anfang an? Werde ich eine Maske unter der Geburt tragen müssen? Wie wird die Besuchsregelung aussehen? Was passiert, wenn mein Baby nach der Geburt behandelt werden muss? Darf ich dann zu ihm? Wie regeln wir die Betreuung unseres Sohnes? Fragen über Fragen....

Gesund leben · 21. Oktober 2020
Lara nimmt ihre Leser:innen auf ihrem Instagram-Profil ein Stück mit durch ihre Gefühlswelt als zweifache Mutter, starke gefühlvolle Frau und Ärztin. Heute beantwortet sie auf dem brombeermama Blog einige Fragen zum Thema Brustkrebs und teilt ihre persönliche Geschichte.

Kind & Familie · 24. April 2020
Mir war irgendwie klar, dass wir länger mit diesem Virus zu tun haben würden und mir war irgendwie auch klar, dass es mit diesen 5 Wochen Kita-Schließung nicht getan sein würde. Ich dachte, das packen wir schon. Wir machen es uns gemütlich. Wir gehen viel raus. Wir haben viel Zeit zum Spielen. Ja, und jetzt haben wir jedes Spiel gespielt, einmal, zweimal dreimal... drölfzigmal.

Kind & Familie · 12. März 2020
Kinder sind kleine Tyrannen, die ihre Eltern ärgern wollen? Nein!!! Unsere Kinder wollen uns nicht ärgern. Ein Kind ist nicht gegen seine Eltern, es sorgt nur für sich selbst so gut es kann. Es mag manchmal nicht so recht zielführend sein, wie es versucht seine Bedürfnisse zu befriedigen und das kann dann mächtig an den Nerven zehren von uns Eltern. Ich teile mit euch meine Strategien wenn bei einem Wutanfall nichts mehr hilft.

Kind & Familie · 25. August 2019
Zum Kita-Start haben wir eine lange Liste mit Dingen bekommen, die wir unserem Kind mitgeben sollen. Was genau benötigt wird, hängt auch vom Konzept des Kindergartens ab. Einige Klassiker stehen aber vermutlich auf jeder Liste. Neben der Ausstattung, wie Outdoor-Kleidung, die ein Kind dringend braucht, habe ich auch Dinge auf meine Checkliste genommen, die meinem Kind den Start ins Kita-Leben erleichtern sollen.

Kind & Familie · 11. August 2019
Woher auch immer, habe ich diese dramatischen Szenen im Kopf, in denen Kinder an der Eingangstür der Kita abgegeben werden und bitterlich weinen, allein gelassen in einer fremden Umgebung. Zum Glück läuft es so heute in den allermeisten Fällen nicht ab. Viele Kitas orientieren sich an dem Berliner Eingewöhnungsmodell. Das Ziel ist eine behutsame und schrittweise Gewöhnung des Kindes an die Betreuungsperson in der Kita und die fremde Umgebung.

Gesund leben · 27. Juni 2019
Es ist Sommer. Es ist heiß. Bei hohen Temperaturen über 30 Grad kann der Flüssigkeitsbedarf deutlich ansteigen. Und da fragen sich viele Mamas und Papas: Trinkt mein Kind genug? Braucht mein Kind Wasser zusätzlich zum Stillen? Ich habe euch mal ein paar Antworten dazu aufgeschrieben und teile meine fünf Tipps wie ihr eure Kinder animieren könnt mehr Flüssigkeit aufzunehmen.

Gesund leben · 17. Juni 2019
Müdigkeit am Morgen ohne Kind und mit Kind ist ein Unterschied wie Tag und Nacht. Ich habe gelesen, dass Eltern im ersten Babyjahr 44 Tage Schlaf einbüßen. Könnte man jetzt auch cool finden. Das heißt ja, man hat mehr vom Tag. Aber wie soll man den genießen wenn da diese bleierne Müdigkeit ist? Ich habe ein paar Tipps für euch zusammengefasst.

Muttersein & Schwangerschaft · 17. April 2019
Ich hatte so manche Vorstellung vom Elternsein bevor ich tatsächlich Mutter wurde. Mir war klar, dass das ein anstrengender Job werden würde. Ich war Stress gewohnt und so machte ich mir keine Sorgen, dass ich die Elternzeit mit links wuppen würde. Ich sah diese perfekten Mütter auf Instagram mit ihren perfekten Wohnungen und den perfekten Outfits und ich freute mich auf diese Zeit.

Mehr anzeigen